Exemplarische Berechnungen von PCR-Tests

Exemplarische Berechnungen negativer und positiver Vorhersagewerte bei vorgegebenen Sensitivtäts- und Spezifitätsraten und variierender Infektionsrate

Die Sensitivität eines Tests gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der dieser Test einen Infizierten auch als solchen identifiziert
Der positive Vorhersage-Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der ein positiv Getesteter auch tatsächlich infiziert ist | Der hier zu den 100% aller positiv Getesteten fehlende Anteil wird Falsch-Positiv-Quote genannt | Die Falsch-Negativ-Getesteten sind hierbei nicht berücksichtigt
Die Spezifität eines Tests gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der dieser Test einen nicht Infizierten auch als solchen identifiziert
Der negative Vorhersage-Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der ein negativ Getesteter auch tatsächlich nicht infiziert ist | Der hier zu den 100% aller negativ Getesteten fehlende Anteil wird Falsch-Negativ-Quote genannt | Die Falsch-Positiv-Getesteten sind hierbei nicht berücksichtigt

Mehr lesen

Grundsätzliche Probleme bei PCR-Tests

Grundsätzliche Probleme und zu berücksichtigende Aspekte bei diagnostischen Tests im Allg. und PCR-Tests im Besond. in Bezug auf deren Sensitivität und Spezifität:

1. Ein diagnostischer Test wird verwendet, um bei einer Testpopulation oder einer Einzel-Person einen bestimmten körperlichen Status – z.B. hinsichtlich diverser Stoffwechselerkrankungen, einer Schwangerschaft oder einer Infizierung mit einem speziellen Virus – festzustellen.

Mehr lesen

Die Heinsberg-Studie

Die Heinsberg-Studie, die Professor Hendrik Streeck im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen durchführte, flatterte in den Offentlich-Rechtlichen zwar ein paar mal  über den Bildschirm und gab sehr entwarnende Ergebnisse über das Corona-Virus, wurde aber von der Regierung als nicht verallgemeinerbar abgetan. International findet sie jedoch große Anerkennung . Außerdem liefert sie sehr wichtige Daten darüber, warum es sinnvoll ist, die Corona-Beschränkungren im Sommer  vollständig aufzuheben.

Ich werde im folgenden zuerst die einzelnen Erkenntnisse auflisten und anschließend auf die Ergebnisse eingehen. Zusätzlich ziehe ich die Studie von Professor Isaak Ben-Israel ,Tel Aviv zum weltweiten Epidemieverlauf heran.

Einen der Schlüsse, die ich auf der Weseler Werft gezogen hatte, muss ich nach nochmaliger Kombination aller Fakten revidieren.

Da ich interessierte Laiin bin und keine medizinische Ausbildung habe, lade ich alle Mediziner in der Gruppe ein, meine Schlussfolgerungen zu ergänzen oder auch, wenn nötig, zu korrigieren.

Was ist die Heinsberg-Studie genau?

Mehr lesen

Rede von Robert F. Kennedy Jr.

[Frühling 2020 | USA]

„Es tut mir sehr Leid, dass ich heute nicht bei Euch in Berlin sein kann. Ich verspreche Euch aber, dass ich bald nach Deutschland kommen werde, weil Deutschland das Bollwerk ist im Kampf, unsere Welt vor dem globalen Wahnsinn der pharmazeutischen Industrie zu retten, die unsere Demokratie unterwandert.

Ich möchte Euch ein bisschen was über unsere Situation in den USA erzählen: Als ich ein kleiner Junge war, bekam ich 3 Impfungen und war damit komplett geimpft. Ich habe 6 Kinder, und diese erhielten 72 Impfdosen vor ihrem 18. Lebensjahr, die alle verpflichtend waren. Das Gesetz in unserem Land änderte sich, und der große Vorstoß der Impfstoffe begann 1989.

Mehr lesen